LAND OF STORIES: DIE SUCHE NACH DEM WUNSCHZAUBER von Chris Colfer

Werbung, da Markennennung


Titel: Die Suche nach dem Wunschzauber 
Originaltitel: The Land of Stories: The Wishing Spell
Reihe: Band 1- Land of Stories: Das magische Land
Autor: Chris Colfer 

Hardcover
Verlag: FISCHER Sauerländer
Seitenanzahl: 480
Et: 13. März 2019
ISBN: 3737356327
Preis: 18,00€ [D] 

Hörbuch
Sprecher: Rufus Beck
Verlag: argon hörbuch
Spieldauer: 776 Minuten
Preis: 17,49 [D] [Audio-CD] 

Klappentext:
Als Alex und ihr Zwillingsbruder Conner ein altes Buch zum Geburtstag geschenkt bekommen, ahnen sie nicht, dass der dicke Schmöker ein Portal in ein magisches Reich ist. Sie geraten in eine Welt, in der es nicht nur gute Feen und verwunschene Prinzen gibt, sondern auch ein böses Wolfsrudel und eine noch viel bösere Königin. Doch ganz so einfach ist die Sache mit Gut und Böse leider nicht. Denn in all den Jahren nach dem Happy End haben die Märchenwesen einige Marotten entwickelt, was die Zwillinge in so manche verzwickte Lage bringt. Außerdem haben sie nicht den blassesten Schimmer, wie sie wieder nach Hause finden sollen. In einem geheimnisvollen Tagebuch steht die Lösung – doch hinter dem ist auch die böse Königin her …

Meinung:
Schon das, im wahrsten Sinne des Wortes, Märchenhafte Cover verspricht viel.
Im Gegensatz zu Büchern, wie den Narnia Chroniken oder Alice im Wunderland, zu denen das Buch definitiv ein paar Parallelen aufweist, basiert diese Geschichte allerdings auf altbekannten Märchenfiguren.
Das Cover schafft einen Bildlichen Einstieg in das Geschehen. Zwei Kinder, die in ein märchenhaftes Land, die Heimat von Feen, Lebkuchenhäusern, wundersamen Bohnenranken, Schneewittchen und Dornröschen purzeln.
Die Geschichte, eigentlich für Kinder bestimmt, eignet sich meiner Meinung nach für jeden Märchenliebhaber. Colfer schafft es, mit viel Witz, aus alten, bekannten und oft adaptieren Geschichten, etwas ganz Neues zu schaffen und den Leser mit seinem wunderbaren Schreibstil in seinem magischen "Land of Stories" zu fesseln. Obwohl die Sprache, gerichtet an junge Lesende, eher schlicht und einfach gehalten ist, scheint sie keineswegs langweilig. Im Gegenteil hat sie etwas nicht ganz greifbares, besonderes an sich.
Total faszinierend fand ich es, dass Colfer mit den Konventionen gebrochen und Sympathie auch, für seine Bösewichte geschaffen hat. Damit zeigt er auf eine sehr erstaunliche Art und Weise, dass eben doch nicht alles nur schwarz oder weiß ist. 
Ergänzend für das Format Hörbuch kannich nur sagen: Rufus Beck ist genial! 

Fazit:
Ein absolutes Muss für alle Märchenfans Gerne gebe ich dem Buch 5 Sterne: 🌟🌟🌟🌟🌟.

Vielen Dank an den Verlag, der mir das Hörbuch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat! 

Alles Liebe, 
Eure Eve

Das könnte dich auch interessieren

0 Kommentare

recent posts

Folge oder schreibe mir